Spende von WeKickCorona

Webseite der Organisation

Nach dem Zeitungsbericht im Januar bekam unser 1. Vorsitzender, Herr Ziegelmüller, einen Telefonanruf von einer netten Dame, die ihn auf die Spendenseite WeKickCorona hingewiesen hat.
Das ist eine Webseite, bei der sich Vereine und Organisationen bewerben können um Spenden zu erhalten.
Aber wer steht hinter dieser Aktion?

 

Zu aller erst möchten sich die Heinzelmännchen für OHA e.V. für eine sehr großzügige Spende bei dieser Organisation bedanken.
Sehr beeindruckend ist  die Transparenz der Webseite. Es wird alles öffentlich gemacht.
WIeviel Anfragen bisher eingegangen sind, wieviel Projekte unterstützt wurden und wieviel Geld zur Verfügung gestellt wurde. 

Und da freut es uns natürlich, dass wir auch zu denjenigen gehören, die eine Spende bekommen haben. Gerade in der momentan für so viele Menschen sehr schweren Zeit ist es sehr beeindruckend, dass solche Spendenprojekte ins Leben gerufen werden.
Viele mögen jetzt vielleicht denken: "die Fußballer verdienen ja sowieso alle Millionen, die können ja ruhig etwas abgeben".
Und genau das ist der Knackpunkt. Sie müssten es nicht. Und daher haben die beteiligten Spender wirklich vollen Respekt verdient.
Für uns als Heinzelmännchen gehört es quasi zum Lebensinhalt, anderen Menschen selbstlos zu helfen. Das machen wir von Herzen und die Dankbarkeit, die wir jeden Monat bei unseren Ausgaben oder auch OnTour zurück bekommen, ist sowieso mit keinem Geld der Welt zu bezahlen.
Aber so etwas ist nicht selbstverständlich.
Deshalb hat jeder, der anderen Menschen in irgendeiner Form hilft, wirklich Respekt verdient.
WIe und Wem wird von dieser Organisation geholfen?

Hier die Antwort:

 

  

 

Ihr könnt euch unsere Freude nicht vorstellen, als wir, nachdem wir uns Mitte Januar beworben hatten und in der geschilderten Frist von 10 Tagen keine Antwort bekamen, am 03.03.2021 eine Email bekamen, dass wir nun doch eine Spende bekommen würden.
Und das die Spende dann auch noch solch einen Umfang hatte, hat uns wirklich vom Hocker gehauen. Sehr schon finden wir auch das "Warum" - was also hinter dieser Aktion steckt:  

 

Solche Soenden ermöglichen es uns dann wiederum auch Aktionen von anderen zu unterstützen.
WIe z.B. 1000 Portionen Eintopf für Hilfsbedürftige im Zeitraum von 2 Wochen zu spenden.
Oder für unsere Ausgabe im März dann wieder den Peter, unseren Schweinemann kommen zu lassen, um 200 Portionen Burger mit Pulled Pork ausgeben zu können. Denn uns als Verein geht es immer nur darum, anderen Menschen helfen zu können.
Und wenn wir die Möglichkeit haben, hilfsbedürftige Menschen über Umwege, also andere Aktionen oder Organisationen, helfen zu können, so machen wir das von Herzen gerne. 

In diesem Sinn - noch einmal vielen Dank für die Spende. 

DIe Heinzelmännchen für OHA e.V.  
 

Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet. Quelle: https://eigene-homepage.net/cookie-hinweis To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

  I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive Module Information