Treffen April 2022

Bildergalerie zur Ausgabe

Bevor wir mit unserem Bericht über unsere Ausgabe beginnen möchten wir ein paar Aufrufe starten.
Sicherlich ist es wirklich traurig, was im Moment in der Ukraine los ist. Aber zum einen darf man nicht vergessen, dass es auch bei uns noch viele Menschen gibt, die Hilfe benötigen und auch, dass mittlerweile schon Flüchtlinge aus der Ukraine zu unserer Ausgabe kommen, um mit dem Nötigsten versorgt zu werden.

Vor allem wird es auch für uns immer schwerer, die benötigten Lebensmittel zu bekommen. Wie unsere Shopping Qween, unsere Elke, auf FB geschrieben hatte:

Für gewöhnlich, so also auch heute, mache ich Samstag morgens noch einem Abstecher zum Discounter, um Brot zu besorgen. Und wunderbarerweise gab es die gute Milka-Schoki im Angebot und es war auch noch reichlich vorhanden. Somit wanderten ganze drei Kartons in meinen Einkaufswagen.
Herrlich, die Blicke der anderen Kunden. Jedesmal. Ich bin mittlerweile daran gewöhnt und muss schon schmunzeln.
Es sei denn, ich bekomme mit, dass gemosert wird  ("Hamsterkäufe") etc.
Dann spreche ich diese Menschen direkt an. "Zum einen sind das keine Hamster in meinem Wagen und zum anderen sind diese Mengen für einen wohltätigen Zweck. Oder glauben Sie wirklich, ich packe mir jetzt 120 Dosen Ravioli, 200 Dosen Fisch und 150 Packungen Nudeln in den Keller!?" Zack, Ruhe. 😅 ...gefolgt von Verständnis.
Selbst ein Großhändler wie Selgros braucht fast 2 Wochen, um die Mengen, die wir für eine einzige Ausgabe benötigen, zu bekommen!
Eine Anfrage von unserer Seite an die METRO wurde einfach abgelehnt, was wirklich traurig ist. Denn wir wollen ja nichts geschenkt, sondern bezahlen auch dafür, aber wir brauchen einfach eine große Menge an Lebensmitteln, um die über 200 Menschen, die jeden Monat zu uns kommen, auch versorgen zu können.
 
04 16042022 10 04 16042022 08 04 16042022 11
 
Deshalb würden wir uns von Herzen freuen, wenn sich noch ein paar Spender für Lebensmittel und vor allem auch Hygieneartikel finden würden. Denn Hygieneartikel haben wir keine mehr.
Auch Kleider werden wieder benötigt. Vor allem in Übergrößen für Frauen und auch Männer, bis 6XL. Gut erhaltene Schuhe, Rucksäcke, Bettwäsche und Handtücher. Wer Kleidung spenden möchte, bitte 
nur nach Absprache mit unserer Elke Brandl per Email. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
 
Nun ein Aufruf, der uns sehr am Herzen liegt.
Es kam eine junge, alleinerziehende Mutter mit ihren zwei Kindern zu uns und informierte sich erst einmal, was wir da machen.  In einem Gespräch mit ihr erzählte sie uns, dass sie mit ihren Kindern vor häuslicher Gewalt flüchten musste und fast alles verloren hat. Ihre allgemeine Lebenssituation ist auch noch sehr ungewiss, da sie zwar eine Wohnung gefunden hätte, aber das Finanzielle noch in der Schwebe sei.
Sie würde folgendes dringend benötigen: Babynahrung ab dem 8. Monat, Windeln, Lebensmittel und auch Kleidung für ihre zwei Töchter (8 Monate und 5 Jahre). Selbstverständlich werden wir diese junge Frau auch selbst ein wenig unterstützen, aber es wäre super, wenn auch ein paar andere Menschen ein Herz für diese schwierige Situation hätten und etwas spenden würden. Kontakt bitte per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Vielen Dank schon einmal im Vorfeld.

Doch nun zu unserer Ausgabe:
Bei unserer Ausgabe im April merkte man sofort, welche positiven Auswirkungen die Lockerungen der Coronaregeln auf die Menschen haben. Unsere OHAs mussten keinen Sicherheitsabstand mehr einhalten und so bildeten sich kleine Grüppchen, die sichtlich die Gespräche mit ihren Freunden genossen haben. Auch für unsere Security war dies eine große Entlastung.

04 16042022 07 04 16042022 13 04 16042022 19

Eine große Erleichterung für unsere Helfer war auch die Anschaffung von zwei zusätzlichen Anhängern: Einer für die Lebensmittel, die unsere Shopping Queen jeden Monat einkauft und der zweite für das Equipment der Kleiderausgabe. Der größte Vorteil war aber, dass wir nun keine Tüten mehr vorpacken mussten, sondern die Lebensmittel von den Tischen weg verteilen konnten. So nahmen sich unsere Besucher nur das, was sie auch essen. Der eine wollte keine Wurst, die andere keinen Fisch usw.
Das spart uns auch ein paar Euro, da so eine gezieltere Verteilung und Versorgung der Menschen möglich ist.

04 16042022 18 04 16042022 20 04 16042022 21

Dank der entspannten Atmosphäre wurde auch die Dankbarkeit unserer OHAs viel deutlicher zum Ausdruck gebracht.  Fast alle bedankten sich von Herzen bei unseren Helfern. Das ist der Grund, warum wir das jeden Monat machen. Warum unsere ehrenamtlichen Helfer so viel ihrer Freizeit zur Verfügung stellen, um anderen Manchen helfen zu dürfen.

04 16042022 42

Für das leibliche Wohl gabe es diesen Monat frisch gegrillte Steaks mit Zwiebeln von unserem Peter, dem Schweinemann, die allen sehr gut geschmeckt haben.

Leider könnte es sein, dass der Peter, da nun auch sein Geschäft wieder anzieht, nicht mehr jeden Monat für uns da sein kann, wie nächsten Monat. Da haben wir schon einen guten Ersatz gefunden.

Sollte jemand über die nötigen Resourcen verfügen, um 200+ Portionen Essen zubereiten und verteilen zu können, so darf er/sie/es sich gerne bei uns melden. Kontaktdaten zu uns sind auf unserer Webseite zu finden.

 

Unser herzlichster Dank geht wieder an unsere Sponsoren, Spender, Unterstützer und vor allen an unsere ganzen Helfer, die wieder einen ganz tollen Job gemacht haben und mit sehr viel Liebe, Herzenswärme und Engagement so vielen Menschen wieder einmal etwas Glück in ihr Leben gebracht haben.

Die Vorstandschaft der Heinzelmännchen für OHA e.V.

Da ja im Internet immer wieder mal con Challenges zu lesen ist und diese auch gut angenommen werden, möchten wir auch einmal eine Challenge starten:

Da Fleiß auch einmal belohnt werden sollte, bekommt jeder - mit Ausnahme der Vereinsmitglieder, der diesen Beitrag bis zum Ende gelesen hat, eine Tafel Schokolade, die er sich dann bei unserer Ausgabe im Mai persönlich abholen darf. Vorraussetzung dafür: Schreibt unserem 1. Vorsitzenden euren Namen und euer Alter per Email, Whatsapp oder SMS. 

WIr freuen uns schon auf zahlreiche Besucher bei unserer nächsten Ausgabe ;-)

 

 

 

 

 

 

Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet. Quelle: https://eigene-homepage.net/cookie-hinweis To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

  I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive Module Information