Treffen Januar 2022

Bildergalerie zum Treffen

Damit wir im nächsten Monat auch wieder so viele Menschen unterstützen können, würden wir uns über Spenden, Lebensmittel und Hygieneartikel sehr freuen.
Was benötigt wird, findet ihr auf unserer Spendenseite.
Unterstützen kann man uns auch, wenn man unsere Beiträge auf Facebook, über unsere offizielle Seite, teilt und wir dadurch viele Menschen erreichen können.
Denn je mehr Menschen uns unterstützen, um so leicher ist es für uns, unsere Arbeit zu tun.

Bekommen wir zum Beispiel jeden Monat eine Spende von 5,-€, ist das vielleicht nicht viel. Wenn wir aber, nur als Beispiel, jeden Monat 1000 Spenden mit 5,-€ bekommen würden, könnten wir noch ganz anders helfen.

Unsere erste Ausgabe im Januar, bei frostigen Temperaturen, aber zum Glück bei trockenem Wetter, war ein gelungener Jahresauftakt mit vielen Highlights.

Sie begann mit einer Auszeichnung für unseren zweiten Vorsitzenden, den Mike.
Mike wurde mit dem Preis "Ehrenamtlicher des Monats" ausgezeichnet.

Urkunde Mike 15012022 08
15012022 09

Diese Ehrung wurde ihm stellvertretend natürlich für alle ehrenamtlichen Helfer der Heinzelmännchen für OHA e.V. übergeben und ist wieder ein schönes Beispiel dafür, dass wir genau auf dem richtigen Weg sind und unsere Arbeit von immer mehr Menschen positiv wahrgenommen wird.

Des weiteren waren auch drei Mitglieder des Leo Clubs da, die fleissig die ganze Ausgabe lang bei der Kleiderausgabe mitgeholfen hat. Auch der Lions Club möchte uns in Zukunft immer wieder unterstützen.

Zu unserer 60. Ausgabe im Februar 2021 hatten wir die damalige Miss Nürnberg, die Carina,  dabei gehabt. WIr blieben Carina so gut in Erinnerung, dass sie uns nicht nur mit einer Geldspende, sondern auch mit 10 Friseurgutscheinen überrascht hat. Jeweils 5 Gutscheine für Frauen und 5 für Männer. Vielen Dank an DIE FRISEURE für diese tolle Spende.

Gutscheine

Ein großer Dank geht auch an  die Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg, die uns 5 Kartons mit feinsten Nürnberger Lebkuchen gespendet hat sowie auch an die Lebküchnerei Mirus, von der noch einmal Lebkuchen und Plätzchen kamen. Ein ganz besonderer Dank gilt auch diesmal wieder unserem "Schweinemann", dem Peter, der einmal mehr ein leckeres Essen gezaubert hat.

Wieder fanden sich über 200 Menschen ein, um von uns mit Lebensmitteln, Hygieneartikeln, Kleidung und einem warmen Essen versorgt zu werden.

 15012022 12 15012022 30   15012022 04

Vor allem freut es uns, dass immer mehr Menschen bei uns aktiv mithelfen wollen. So waren einige neue Helfer da, die sich den Ablauf erst einmal anschauen wollten und die uns aber auch für die Zukunft erhalten bleiben werden.
Denn unsere Herausforderungen steigern sich ständig und sind nur mit so einem tollen Team zu meistern. Da hatte z.B. unsere Shopping-Queen ein logistisches Problem und hätte nicht alle Lebensmittel zur Ausgabe bringen können. Aber sofort ist dann jemand da, der mit einem Anhänger vorbeikommt und das Problem löst.

Auch bei uns funktioniert nicht alles reibungslos und ab und zu passiert einmal ein Fehler.
Aufgrund eines internen Komunikationsfehlers wurde uns vom Frankenexpress, der uns immer eine gewisse Lagerkapazität zur Verfügung stellt, zuviel Kleidung zum Verteilen geliefert.
Obwohl wir wirklich viel verteilt hatten, wäre es unmöglich gewesen, die restliche Kleidung in den Autos unterzubringen.
Da wird dann mitten in der Ausgabe schnell einmal sortiert und ein Kombi voll mit für unsere Zwecke nicht tauglicher Kleidung zu entsprechenden Kleidercontainern gefahren und der Transporter von unserem Thomas voll geschlichtet. Auch der Anhänger von unserem Joe, der die Lebensmittel geholt hatte, war wieder voll - aber mit lauter Kartonagen zum Entsorgen.
Zum Schluß musste dann sogar noch der Mann einer unserer Helferinnen mit einem großen Kombi kommen, um die Reste abzuholen.
So waren am Ende alle zur verfügenden stehenden Autos und alle Anhänger bis unter das Dach beladen.

Aber genau das ist es, was unseren Verein auszeichnet. Da helfen absolut alle zusammen, Hand in Hand und jedes Problem wird gelöst, egal wie groß es auch ist.

Unsere Helfer waren teilweise bereits ab 10 Uhr am Morgen vor Ort, um die neuen OHA-Karten zu verteilen, um zu kontrollieren, ob alle geimpft, genesen oder getestet sind und um alles aufzubauen.
Vor allem das Einhalten des Sicherheitsabstandes und die Überprüfung der Maskenpflicht ist jeden Monat eine gewaltige Herausforderung für das Security Team.
Trotz aller Auflagen, Regeln und Vorschriften meistern unsere Helfer diese Aufgaben jeden Monat mit Bravour.

Vielen Dank an alle Sponsoren, Spender/innen und vor allem an alle unsere ehrenamtlichen Helfer, auf die auch nach der Ausgabe teilweise noch sehr viel Arbeit wartet und die sehr viel Freizeit aufbringen, damit wir jeden Monat so vielen Menschen eine kleine Freude bereiten und das Leben ein wenig erleichtern können.

Die Vorstandschaft der Heinzelmännchen für OHA e.V.

Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet. Quelle: https://eigene-homepage.net/cookie-hinweis To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

  I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive Module Information