Hallo meine Lieben!

Heute genau vor 5 Jahren fing es mit „Tüten voller Nächstenliebe“ an.

Mein ganzes Leben lang hatte ich schon den Gedanken, etwas für Obdachlose und arme Menschen zu tun. Mitte 2015 fiel nun der Startschuss um endlich aktiv zu werden. Getrieben von schicksalhaften Ereignissen wie den Tod meines Onkels oder meine Krankheit, die mich in den Rolli zwang, musste ich letztendlich etwas tun, was meine Seele und Herz wieder erfüllten. Die Frage war nur wie? Es gab hinter dem Nürnberger Bahnhof ein paar Menschen, die Bekleidung an Bedürftige verteilte und ich hier erstmals eine Spende abgegeben habe und somit den ersten Kontakt zu den Bedürftigen bekam. Das Ganze war so emotional und mein Herz war sofort Feuer und Flamme, um etwas Großes daraus zu machen. Visionen hatte ich schon immer, doch jeder sollte ganz klein beginnen und somit fing ich an, einen Spendenaufruf zu starten, indem ich aufrief, 50 Tüten zu Weihnachten an Obdachlose zu verschenken. Die Resonanz darauf war einfach überwältigend. Es kamen so viele Spenden mit Lebensmittenl, Hygieneartikeln usw. zusammen, so dass aus geplanten 50 Tüten nun mal schnell über 100 Tüten wurden.

Diese Tüten verteilten wir dann am 29.11.2015 in der ganzen Nürnberger Innenstadt an obdachlose und bedürftige Menschen. Die Reaktionen der Bedürftigen waren von Freudentränen bis Skepsis alles dabei. Schließlich gab es 2015 noch keine privaten Gruppen so wie heute, wo die Obdachlosen eine gutes Netzwerk an Hilfsangeboten bekommen, und ich hier etwas ganz Neues geschaffen habe das mit dieser Weihnachtsaktion einfach nicht enden sollte. Mit vier weiteren Helfern, gründete ich dann Ende 2015 die Heinzelmännchen für OHA noch als nicht eingetragener Verein. Wir fingen an, uns einmal im Monat hinterm Bahnhof zu treffen und Spenden an Obdachlose und Bedürftige zu verteilen. Das war der Grundstein für neue Ideen und Visionen, die Ich verwirklichte. Eines der Visionen war eine Weihnachtsfeier für 150 Obdachlose, die dann erstmals Ende 2017 stattfand und bis heute ein fester Bestandteil der Heinzelmännchen ist. Somit erfolgte auch 2017 die Gründung eines Vereins, der Vorreiter für viele Gruppen war, die daraufhin folgten und heute Obdachlose und Bedürftige in Nürnberg versorgen.

Bis 2019 war ich erster Vorstand und habe mein Amt aus gesundheitlichen Gründen an unseren jetzigen Vorstand Jörg übergeben, das heißt aber nicht, dass Ich mich gänzlich zurückgezogen habe. Ich bin nach wie vor für das Sponsorenmanagement, Mediendesign und als Berater der Vorstandschaft tätig. Ja, und nicht zu vergessen, das Gründungs- und Ehrenmitglied der Heinzelmännchen für OHA e.V. was mich mit viel Stolz erfüllt, immer noch ein Teil dieser Familie zu sein.

Mein besonderer Dank gilt meiner Frau Ricarda, die mich all die Jahre unterstützte und gewähren ließ wie ALLEN aktiven und passiven Mitgliedern, Freunden und Sponsoren.

Bussi 💋 euer Manni

von den Heinzelmännchen für OHA e.V.

Und als kleine Anmerkung noch am Rande:

Vieles ist möglich, wenn man nur fest daran glaubt. Somit sollte es auch nicht daran scheitern, wenn jemand im Rolli sitzt. Denn in jedem von euch steckt mehr Power als Ihr denkt, um vieles bewegen zu können, ihr müsst es einfach nur tun. 🥰😘🍀💐

Ja und ich wäre nicht ich wenn ich jeden nochmals darauf hinweise würde, dass wir am 19.12.2020 unsere Weihnachtstütenverteilung haben und wir hier mit unter Einkaufsgutscheine verschenken wollen. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn der ein oder andere ein paar Euronen mit dem Verwendungszweck „Weihnachtsgeschenk2020“ dafür spenden könnte.

Jeder noch so kleinste Beitrag ist herzlich willkommen. 💐💋😘

https://www.herzfuerobdachlose.de/index.php/spenden

 

Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet. Quelle: https://eigene-homepage.net/cookie-hinweis To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

  I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive Module Information